12. März 2008 / ÖJAB-Haus Donaufeld

Multikulti-Abend -
"Eine kulinarische Reise durch die Heimatländer unserer Bewohner"

Das ÖJAB-Haus Donaufeld lud zu einer kulinarischen Reise durch die Heimatländer seiner BewohnerInnen, darunter viele aus Pakistan. Es kamen auch Freunde und Bekannte der BewohnerInnen. Typische Speisen aus den Herkunftsländern wurden zubereitet und anschließend in einem großen Buffet aufgebaut, präsentiert - und verzehrt

zurück zur Startseite
13. März 2008 / Wien - Bösendorfersaal

Benefizveranstaltungen für Straßenkinder in Ouagadougou

Die ÖJAB ist seit vielen Jahren mit EZA-Projekten in Burkina Faso engagiert. Seit über 10 Jahren sammelt sie unter dem Titel "Straßenkinder in Ouagadougou" in Österreich Spenden, um in Ouagadougou lokale Bildungsprojekte für mittellose, in den Straßen und Slums der Stadt lebende Kinder Jugendliche zu realisieren. Daher organisiert die ÖJAB immer wieder Benefiz-Events, deren Erlös den Straßenkindern in Ouagadougou zugute kommt.

zurück zur Startseite
27.-29. März 2008 / Burg Schlaining

Der Interkulturelle Dialog -
eine attraktive wie problematische Fassette des Globalen Lernens.
Wege zur Umsetzung (oder Vermeidung) in der ÖJAB-Bildungsarbeit.

Ideen und Aufrufe zu interkulturellen Begegnungsübungen sind in allen Konzepten europäischer und entwicklungspolitischer Bildung vorhanden, die Kultur wird von TheoretikerInnen wie PraktikerInnen der Bildungsarbeit offensichtlich als ein Bereich gesehen, wo angesetzt werden kann. So sieht es auch die Europäische Kommission, die das Jahr 2008 zum Europäischen Jahr für den Interkulturellen Dialog erklärt hat. Mit diesem Seminar leistet die ÖJAB einen Beitrag dazu.

nach obenzurück zur Startseite
12. - 13. April 2008 / ÖJAB-Haus Liesing

"Kulturen in Sinnbildern"

In einem Kreativ-Workshop befassten sich 15 Personen (HeimbewohnerInnen, darunter auch Flüchtlinge und AsylwerberInnen sowie einige InteressentInnen aus dem Bezirk) am 12. und 13. April 08 im ÖJAB-Haus Liesing unter dem Titel "Kulturen in Sinnbildern" mit der künstlerischen Interpretation von gemeinsamen Begriffen wie Natur, Flucht, Heimat, Welt usw. So entstanden in Misch- und Schablonentechnik Bilder, die in einer Ausstellung im Wohnheim gezeigt wurden.
Organistatorische Leitung: Tarik Yilmaz,
künstlerische und pädagogische Leitung: Lisa Neukirchner

nach obenzurück zur Startseite
5. Mai 2008 / ÖJAB-Haus Burgenland 3

"Bring your soulfood"

"Bring your soulfood" lautete die Aufforderung für ein Treffen im ÖJAB-Haus Burgenland 3 am 5. Mai 08 - und eine große kulinarische Vielfalt umgab die Tischgespräche unter Bewohner/innen und mit Gästen. Ein Vortrag "Heimat geht durch den Magen" der Kulturwissenschafterin und Mitarbeiterin im B3, Birgit Hadler, war Grundlage für einen bekömmlichen gedanklichen Austausch.

 
nach obenzurück zur Startseite
4. Juni 2008 / ÖJAB-Haus Meidling

"Fest der Kulturen"

Mit einem Fest der Kulturen wurde am 4. Juni 08 im ÖJAB-Haus Meidling eine Tradition des Hauses wiederbelebt. In diesem Wohnheim hat die ÖJAB bis ins Jahr 2004 (junge) AsylwerberInnen beherbergt. Es gehört in dieser Zeit über viele Jahre dazu, einmal im Jahr ein Fest mit den Nachbarn zu organisieren und damit die direkte Begegnung von Menschen im Umfeld des Wohnheimes mit den (exotischen) HeimbewohnerInnen anzuregen. So kommt es, dass Menschen aus dem Bezirk Meidling das ÖJAB-Haus Meidling gerne besuchen. Heute wohnen hier keine AsylwerberInnen mehr, sondern viele junge Menschen mit Migrationshintergrund.

 
nach obenzurück zur Startseite
13. Juni 2008 / ÖJAB-Haus Neumargareten

Das ÖJAB-Haus Neumargareten organisierte anlässlich seines 25-jährigen Bestehens vom 2. bis 13. Juni 2008 Festwochen, wobei einzelne Aktivitäten auf das Motto Globales Lernen ausgerichtet wurden. In einem interreligiösen Eröffnungsgottesdienst mit BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des Hauses (katholischen, evangelischen, buddhistischen, islamischen und serbisch-orthodoxen Glaubens) wurden (in ausgewählten Texten) Gedanken zu einem gemeinsamen Weltethos vor Augen geführt. In einem interkulturellen Generationenkonzert präsentierten MusikstudentInnen aus aller Welt, die in ÖJAB-Wohnheimen leben, Werke einer aus Bosnien stammenden ehemaligen, mittlerweile verstorbenen Bewohnerin des Hauses, die in ihrer Heimat als Komponistin berühmt war: Prof. Nada Ludvig-Pecar. Beim abschließenden Generationenfest am 13. Juni 2008 wurde in Anwesenheit von Gabriele Mörk, Landtagsabgeordnete und Seniorenbeauftragte, ein Theaterstück "Alle in einem Boot" präsentiert, das Mag. Judita Pecar mit BewohnerInnen des SeniorInnenheimes und Kindern einstudiert hatte und das auf die Bedeutung des Zusammenspiels von Kompetenzen aller Generationen zur Lösung von globalen Problemen hinwies.

 
nach obenzurück zur Startseite
18. - 20. Juli 2008 / ÖJAB-Haus Greifenstein

"Sommerfestival Grenzenlos & UNSTAW Kongress"

Ein dreitägiges Fest fand vom 18. bis 20. 7. 2008 rund um das Interkulturelle Wohnheim ÖJAB-Haus Greifenstein im Grünen direkt an der Donau und am Donau-Fahrradweg statt. Es wurde von und mit Flüchtlingen aus 72 Nationen, die die ÖJAB dort betreut, organisiert. Zu den Angeboten gehörte: Bazar, Kinderaktivitäten, kulinarische Spezialitäten, internationale Live-Musik und Tanz, Theater, Kurdische Gedichte, Ausstellungen, Sport & Spiel, Internationales Dorf (Zeltmöglichkeit), Lagerfeuer uva.

 
nach obenzurück zur Startseite
  16. Oktober 2008 / ÖJAB-Haus Burgenland 3

"Macht und Gerechtigkeit - Lesestammtisch B3"

Seit dem Wintersemester 2008/09 findet einmal im Monat (Beginn Oktober 2008) ein Studien- und Lesezirkel unter dem klingenden Namen "Lesestammtisch" im Studentinnen- und Studentenwohnheim in der Bürgerspitalgasse 19 statt. Als erstes Buch wurde die Aufzeichnung einer Fernsehdiskussion aus dem Jahre 1971, bei der es zu der legendären Begegnung zweier wissenschaftlicher "Superhelden", dem Linguisten und Vordenker der Globalisierungskritik Noam Chomsky und dem wohl bekanntesten französischen Philosophen des 20sten Jahrhunderts Michel Foucault. Unter dem Titel "Macht und Gerechtigkeit" ist diese Konfrontation erstmals im April 2008 auf Deutsch erschienen.

 
nach obenzurück zur Startseite
22. Oktober 2008 / ÖJAB-Haus Donaufeld

"Globales Lernen in Donaufeld"

In einem Südwind-Workshop wurden Fragen der Globalisierung und des Globalen Lernens mit Jugendlichen erarbeitet und diskutiert. Besonderes Augenmerk schenke man der nahen Umgebung des Heimes: Was ist in meiner Nähe, das letztlich einen globalen Zusammenhang hat? Woher kommt der Orangensaft, den ich trinke, oder das T-Shirt das ich trage? Was hat meine Flugreise mit Rucksack in exotische Länder mit Globalisierung zu tun? Gibt es in Österreich Flüchtlinge aus Ländern, in denen ich gerne Urlaub mache? Ist das, was ich täglich in der Zeitung lese, wirklich alles Wichtige, das in der Welt passiert? Wie erleben MitbewohnerInnen aus anderen Kulturkreisen ihre neue Heimat in Wien?

 
nach obenzurück zur Startseite
25. Oktober 2008 / ÖJAB-Haus Greifenstein

"Gäste aus Tansania"

Am 25.10.2008 fand in unserem Haus ein Informationsnachmittag zum Kennenlernen von Tansania statt. "Welthaus Österreich" hat die Gäste aus Tansania nach Österreich eingeladen und mehrere Informationstage in Wien, Niederösterreich und Salzburg organisiert.

 
nach obenzurück zur Startseite
  28. Oktober 2008 / ÖJAB-Haus Eisenstadt

"Global denken, lokal handeln?"

In einem Gespräch mit Hans Göttel, Leiter des Europahauses Burgenland, wurde das globale Denken in Anlehnung an Rüdiger Safranski´s Überlegungen zur Ideologie der Globalisierung (in seinem Buch "Wie viel Globalisierung verträgt der Mensch") diskutiert. Grundlage dafür war ein zu diesem Zweck verfasster Text.

 
nach obenzurück zur Startseite
30. Oktober 2008 / ÖJAB-Haus Niederösterreich 1

Meet Your Neighbours

Das Fest war ein gelungener Versuch, das Heim für den Bezirk zu öffnen und erstmals als einen Ort für Globales Lernen zu präsentieren. Die meisten Bewohner/innen, die im ÖJAB-Haus NÖ 1 wohnen, kommen aus dem Mostviertel. Bei der Gestaltung des Programms wurde ganz bewusst auf heimatliche Kultur und Akteure zurückgegriffen sowie Kulturen und Akteure einbezogen, die den 2. Bezirk, wo sich das Heim befindet, kennzeichnen. Von den 450 Teilnehmern waren ca. 50 externe Personen aus dem Bezirk. Insgesamt waren ca. 40 Personen an der inhaltlichen Vorbereitung beteiligt, darunter auch die Mitglieder des Heimchores, der jiddische, türkische und deutsche Lieder ausgewählt und präsentiert hat. Die Jüdische Kultusgemeinde und der Aktionskreis Augarten haben das Fest unterstützt, es war für die ÖJAB ein Veranstaltungshöhepunkt dieses Jahres.

 
nach obenzurück zur Startseite
03. November 2008 / ÖJAB-Haus Burgenland 3

60 Jahre Menschenrechte - eine weltbürgerliche Erzählung

In einem Dia-Vortrag präsentierte Stephan Mögle-Stadel, Buchautor und Vorstandsmitglied der Internationalen Weltbürgerstiftung in New York, die Entstehungsgeschichte der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und die Rolle der UNO seit ihrer Gründung vor 60 Jahren. Anschließend diskutierten Bewohner/innen des Heimes und externe Interessenten in einem Studienzirkel die Idee der Weltbürgerschaft

 
nach obenzurück zur Startseite
  04 - 06. November 2008 / Europahaus Wien

"Seminar Globales Lernen"

Vom 04. bis 06. November fand im Europahaus Wien ein pädagogisches Seminar "Globales Lernen" statt. Der Friedensforscher Dr. Karl Kumpfmüller, Universität Graz, sprach über "Weltenbürger, Entwicklungshelfer, Globale Manager - Geopolitik und Bürgerbeteiligung in der Globalisierung". Der Erziehungswissenschaftler Dr. Helmuth Hartmeyer von der Austrian Development Agency referiert über "Globales Lernen in Österreich" und Diplompädagoge und Buchautor Stephan Mögle-Stadel berichtete über das Schulprojekt Weltbürgerkunde und über die Notwendigkeit einer kosmopolitischen Pädagogik im Zeitalter der Globalisierung.

 
nach obenzurück zur Startseite
  20. - 22. November 2008 / Neusiedl am See

Seminar "Globales Lernen mit Generationentandems"

Das Ziel dieses Einführungsseminars ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der Idee des Arbeitens in Generationen-Tandems zur Umsetzung des Projekts "Globales Lernen" zu konfrontieren, Möglichkeiten und Schwierigkeiten aufzudecken und Schritte zur Projektentwicklung zu setzen / zu planen und sie zu motivieren, dann "dabei" zu sein.

 
nach obenzurück zur Startseite
09. - 10. Dezember 2008 / ÖJAB-Haus Salzburg

"Benefizaktion im Advent für Strassenkinder in Ouagadougou"

Mit Informationsständen zum Globalen Lernen und einem vorweihnachtlichen Punschstand im Innenhof des ÖJAB - Hauses Salzburg in der Mollardgasse in Wien konnten die HeimbewohnerInnen viele Menschen aus dem Bezirk zu entwicklungspolitischen Fragen ansprechen - und Spenden sammeln.

 
nach obenzurück zur Startseite
  11. Dezember 2008 / ÖJAB-Haus Burgenland 3

"Alles Schokolade"

Unter diesem sehr klingenden Titel fand am Donnerstag, den 11. Dezember 2008 ab 19.00h eine Diskussionsveranstaltung zum Thema "Fair Trade" im ÖJAB Haus Burgenland 3 statt. In einem kurzen Input wurde den TeilnehmerInnen dargelegt, worum es beim Thema fairer Handel geht und wieso gerade dieser Titel für die Veranstaltung gewählt worden ist. Die Einladungen und Aushänge waren absichtlich kurz gehalten, um die StudentInnen neugierig zu machen und zur Teilnahme zu bewegen...

 
nach obenzurück zur Startseite
  13. Jänner 2009 / ÖJAB-Haus NÖ 2

"Globales Lernen - was ist das?"

Im ÖJAB - Haus Niederösterreich 2 gibt es eine traditionelle Diskussionsrunde, den "Club NÖ2". Mitarbeiter/innen und Bewohner/innen des Heimes treffen sich jedes Monat zu einem Thema unter dem Motto "Globales Lernen". Zum ersten Club im neuen Jahr wurde Hans Göttel eingeladen, um zur Idee des Globalen Lernens und zum aktuellen ÖJAB-Projekt befragt zu werden.

 
nach obenzurück zur Startseite
  22. Jänner 2009 / ÖJAB-Haus Burgenland 3

"We feed the World" - Essen global

Der österreichische Filmemacher Erwin Wagenhofer hat die Herkunft unserer Lebensmittel unter die Lupe genommen und konnte dabei den ganz normalen Wahnsinn der globalisierten Nahrungsmittelproduktion kennenlernen. Unter dem Titel "We feed the world - Essen global" war diese verstörende Reise im Kino zu sehen.

 
nach obenzurück zur Startseite
02. März 2009 / Wien - Bösendorfersaal

Benefizveranstaltungen für Straßenkinder in Ouagadougou

Die ÖJAB ist seit vielen Jahren mit EZA-Projekten in Burkina Faso engagiert. Seit über 10 Jahren sammelt sie unter dem Titel "Straßenkinder in Ouagadougou" in Österreich Spenden, um in Ouagadougou lokale Bildungsprojekte für mittellose, in den Straßen und Slums der Stadt lebende Kinder Jugendliche zu realisieren. Daher organisiert die ÖJAB immer wieder Benefiz-Events, deren Erlös den Straßenkindern in Ouagadougou zugute kommt.

 
nach obenzurück zur Startseite
19. März 2009 / Schloss Esterházy, Eisenstadt

"Kosmopolitische Ausflüge?"

Das Kosmopolitische Konzert in Eisenstadt ist in Zusammenarbeit mit Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen des ÖJAB - Haus Donaufeld-Wien, des interkulturellen Wohnheimes ÖJAB - Haus Greifenstein/NÖ und des ÖJAB - Hauses Eisenstadt entstanden.

 
nach obenzurück zur Startseite
  26. - 28. März 2009 / Semriach

Seminar "Globales Lernen im Dialog der Generationen"

Das Seminar dient der Fortbildung von ÖJAB-MultiplikatorInnen (HeimleiterInnen) im Rahmen des Projekts "Globales Lernen neuer Generationen" und der Entwicklung von Maßnahmen zu diesem Projekt.

 
nach obenzurück zur Startseite
  01. April 2009 / ÖJAB-Haus Burgenland 1

Koreanischer Abend

Gemeinsam mit der IYF - International Youth Fellowship - und unterstützt durch die "Österreichische Entwicklungszusammenarbeit" lud die Österreichische Jungarbeiterbewegung am 1. April 2009 zu einem koreanischen Abend im ÖJAB-Haus Burgenland 1.
Auf Seiten der IYF wurde das Programm von Herr und Frau Kwon zusammen mit sechs koreanischen Austauschstudenten/-studentinnen geplant und realisiert.

 
nach obenzurück zur Startseite
15. April 2009 / CLUB NÖ2

"Let's make MONEY"

 

 

nach obenzurück zur Startseite

15. Mai 2009 / Greifenstein

ab 14.00 Uhr: Offizielle Eröffnung des nun fertig gestellten interkulturellen Naturgartens Greifenstein im ÖJAB-Haus Greifenstein, Hauptstraße 2, 3422 Greifenstein.
Im Rahmen der St. Andrä-Wörderner Veranstaltungsreihe "KulturLand schaffen" (01. bis 17. 05. 2009).
Der Garten wird dann an folgenden Terminen für BesucherInnen offen sein: 14. Juni, während des Festes "Grenzenlos Sommer" 10. - 12. Juli, 9. August, 13. September (also jeden 2. Sonntag im Monat).
Information: Marianne Haider, Tel.: 02242 / 332 20 / 20

 
nach obenzurück zur Startseite

19. Mai 2009 / ÖJAB-Haus Burgenland 3

Lesestammtisch Spezial - Costa Rica

 
nach obenzurück zur Startseite
 

25. Mai 2009 / ÖJAB-Haus Neumargareten

Literaturcafe

 
nach obenzurück zur Startseite
 

28. Mai 2009 / ÖJAB-Haus Burgenland 3

Exkursion zum Kunst- und Kulturfestival "Soho"

 
nach obenzurück zur Startseite

10. Juni 2009 / Perchtoldsdorf

Benefiz-Chorkonzert

 
nach obenzurück zur Startseite

16. Juni 2009 / ÖJAB-Wohnheim Niederösterreich 2

"Club NÖ 2"

Im ÖJAB-Wohnheim Niederösterreich 2 hat sich am 16. Juni 2009 der "Club NÖ 2" getroffen, um über das Thema "Kriminalität und Vorurteil" mehr zu erfahren und zu diskutieren. Als Referentin war eingeladen: Frau Susanna Gratzl vom Internationalen Zentrum für Kulturen und Sprachen. Die Einladung wurde von den BewohnerInnen sehr gut angenommen. Unter anderem wurde von der Referentin das Projekt "TANDEM" vorgestellt: 25 PolizistInnen (Führungskräfte) aus ganz Österreich treffen in diesem Lehrgang in vier Modulen auf 25 MigrantInnen um gegenseitig Vorurteile und Diskriminierung abzubauen. Leitung: Tanja Pöckl.

 
nach obenzurück zur Startseite

18. Juni 2009 / ÖJAB-Haus Burgenland 3

Lesestammtisch - "Das Fest des Huhns"

Der Lesestammtisch im ÖJAB-Haus Burgenland 3 befasste sich am 18. Juni 09 mit dem Film "Das Fest des Huhns", ein amüsanter Versuch, die Zeltfestekultur im ländlichen Oberösterreich ethnologisch mit den Augen von Menschen aus Afrika zu betrachten.
Leitung: Birgit Hadler.

 
nach obenzurück zur Startseite

02. Oktober 2009 / Erzdiözöse Wien

Fachtagung zum Thema "Der Dialog der Generationen"

 
nach obenzurück zur Startseite

13. Oktober 2009 / ÖJAB-Haus Niederösterreich 2

Diskussionsabend - "Aus alt mach neu?"

Am 13. Oktober 09 fand im ÖJAB-Haus Niederösterreich 2 ein Diskussionsabend zum Thema "Aus alt mach neu? Wie geht es unserer älteren Generation heute" statt. Die BewohnerInnen des Jugendwohnheimes NÖ2 erlebten die spannenden Geschichten eines 89-jährigen Bewohners aus dem ÖJAB-Haus Neumargareten und einer 70jährigen Wienerin aus der Brigittenau und erkundeten die Differenzen zu ihrem Leben in der globalisierten Welt von heute.
Leitung: Tanja Pöckl.

 
nach obenzurück zur Startseite

21. Oktober 2009 / ÖJAB-Haus Neumargareten

Diskussionsabend
"Was wird aus unserer Welt?
Was können Ältere und Jüngere für sie tun"

 
nach obenzurück zur Startseite

22. Oktober 2009 / ÖJAB-Haus Niederösterreich 1

"Meet your neighbours"

 
nach obenzurück zur Startseite

08. Dezember 2009 / ÖJAB-Wohnheime

Exkursion - "Grenzenlos!?"

 
nach obenzurück zur Startseite
 

15. Dezember 2009 / Europahaus Wien

Tagung "Lebenslanges Lernen"

 
nach obenzurück zur Startseite
18. Jänner 2010 / ÖJAB-Haus Niederösterreich 1

HNÖ-Stammtisch: "Wirtschaftskrise - noch lange nicht vorbei?"

 
nach obenzurück zur Startseite

02. Feber 2010 – Juli 2010 / ÖJAB-Haus Niederösterreich 2

"Wasser – Globale Ressource des Lebens"

Diese Maßnahme bestand aus einem einführenden Vortrag zum Wasser als globaler Ressource und 3 Exkursionen, die drei Betrachtungsweisen des Wassers (als Trinkwasser, Abwasser und als Ort der Begegnung) erklärten. Mit diesem Konzept trug die Heimleitung der Lust von Jugendlichen an Ausflügen und Unternehmungen Rechnung und vermittelte damit einen attraktiven Zugang zum Globalen Lernen.

 
nach obenzurück zur Startseite
 

18.-19. Februar 2010 / Europahaus Wien

Startseminar für den Tandem-Lehrgang:
"Globales Lernen im dialog der Generationen"

Veranstaltungsreihe für die jungen BewohnerInnen des Hauses und interessierte Menschen aus der Nachbarschaft im 2. Bezirk. Das Angebot wurde von vielen Menschen angenommen, die Treffen entwickelten sich zu Matineen, wo auch der Dialog der Generationen durch wissenschaftliche Inputs angeregt wurde.

 


nach obenzurück zur Startseite

16. März 2010 / ÖJAB-Zentrale

Internationaler Lieder- und Kammermusikabend

 


nach obenzurück zur Startseite

22. März 2010 / ÖJAB-Haus Mödling

Lese- und Schreibprojekt zum Globalen Lernen in der ÖJAB

im Zusammenhang mit der Wiedereröffnung der Dr. Bruno Buchwieser-Bibliothek (BBB)

 


nach obenzurück zur Startseite
 

14.-16. April 2010 + 11.-13. November 2010 / ÖJAB-Lehrgang "Globales Lernen im Dialog der Generationen"

Seminare in Wien und Strobl am Wolfgangsee

Die Seminare widmeten sich dem Wohnen und den Wohnheimen als bedeutsame Bedingungen für Bildung. Ausgangspunkt war ein Zitat von Martin Heidegger aus 1951: "In der Weise, wie wir den gebauten Raum beleben (‚wohnen') spiegele sich, wie wir die Wirklichkeit verstehen und was wir für sinnvoll und bedeutungsvoll erachten (‚denken')" - und das Interesse der ÖJAB, ihre Wohnheime einmal unter diesem Gesichtspunkt zu sehen.

 


nach obenzurück zur Startseite

3.-6. Juni 2010 / ÖJAB-Haus Niederösterreich 2

Radtour "Entlang der Grenze" – auf den Spuren des Eisernen Vorhangs

Vom 3. bis 6. Juni 2010 machten sich zehn Bewohnerinnen und Bewohner des ÖJAB-Hauses NÖ.2 auf Spurensuche. Sie folgten den Spuren des "Eisernen Vorhanges" zwischen Gmünd und Retz. Aus ihrem Bericht:

 


nach obenzurück zur Startseite

23.-25. Juli 2010 / Interkulturelles Wohnheim ÖJAB-Haus Greifenstein

Grenzenloses Sommerfest

 

 


nach obenzurück zur Startseite

21. September 2010 / ÖJAB-Häuser Neumargareten, Greifenstein, Eisenstadt

"Gärten und Globales Lernen" – eine fruchtbare Beziehung!

Da im Rahmen des Projekts die allseits vorhandene Lust an der Gartenarbeit deutlich geworden ist, hat sich eine kleine Gruppe vorgenommen, einerseits den Zusammenhang von Gartenidee und Globalem Denken aufzuspüren und andererseits Aktivitäten zum Globalen Lernen in und mit den Gärten der ÖJAB-Wohnheime durchzuführen.

 


nach obenzurück zur Startseite
Aufwachen zum globalen Denken

10. Oktober 2010 / ÖJAB-Haus Niederösterreich 1

"A g'scheit´s Frühstück" – Aufwachen zum Globalen Denken am Sonntagvormittag

Veranstaltungsreihe für die jungen BewohnerInnen des Hauses und interessierte Menschen aus der Nachbarschaft im 2. Bezirk. Das Angebot wurde von vielen Menschen angenommen, die Treffen entwickelten sich zu Matineen, wo auch der Dialog der Generationen durch wissenschaftliche Inputs angeregt wurde.

 


nach obenzurück zur Startseite
Bosnien-Herzegowina

19.10.2010 – Februar 2011 / ÖJAB-Haus Niederösterreich 2

Studienzirkel: "Bosnien-Herzegowina, Interkulturelles Zusammenleben nach dem Krieg"

"Ich persönlich war zu Zeiten des Jugoslawien-Krieges 17 bis 20 Jahre und war erschüttert; aber irgendwie war alles so weit weg. Heute fühle ich mich sehr hilflos und uninformiert oder vielmehr schlecht informiert. Ich möchte die Situation in unserem Wohnheim nutzen, um mehr ‚Wahrheit' in Umlauf zu bringen."
(Eine Teilnehmerin, die an der Entwicklung des Studienzirkels im Rahmen eines Tandem-Seminars beteiligt war).

 


nach obenzurück zur Startseite

21. Oktober 2010 / ÖJAB-Häuser Niederösterreich 1 und 2

"Meet your neighbours"

 

 


nach obenzurück zur Startseite
Gurbet in der Fremde

4. November 2010 / ÖJAB-Haus Burgenland 3

Filmabend im B3

Am 4. November 2010 fand im zentral gelegenen ÖJAB-Haus Burgenland 3 in Wien ein großer Filmabend statt, der von rund 60 jungen Leuten besucht wurde. Der Abend war von einem jungen Team der beiden ÖJAB-Häuser Donaufeld und Burgenland 3 geplant und durchgeführt worden.

 


nach obenzurück zur Startseite
Fortress Europe

13. bis 19. Feber 2011 / ÖJAB-Haus Burgenland 1

Internationale Jugendkonferenz "Our Fortress Europe?"

Durch das Projekt inspiriert und ermuntert organisierte Robin Gleeson, ein ehrenamtlicher Mitarbeiter des Wohnheimes, eine internationale Jugendkonferenz, die durch das EU-Programm "Youth in Action 1.1." gefördert wurde.

 

 


nach obenzurück zur Startseite
Studienreise Bosnie&Herzegowina

01. März 2011 – 25. Juni 2012 / ÖJAB-Haus Niederösterreich 2

Globales Lernen neuer Generationen
Studienzirkel und Aktivitäten von Generationentandems

Bosnien-Herzegowina: Interkulturelles Zusammenleben und Friedensarbeit

 


nach obenzurück zur Startseite
Generationengespräch

30. April und 24. Mai 2011 / ÖJAB - Allgemein

Generationengespräch "Zeit im Wandel – Welt im Wandel"

Die Idee dazu entstand in einem Seminar des ÖJAB-Lehrgangs für Generationen-Tandems: ein Projektteam aus SeminarteilnehmerInnen (Irene Jezek, Erich Tschokl, Komi Banka, und Wolfgang Mohl) konzipierte Diskussionsrunden mit älteren Menschen und mit Kindern, die einander ihre Zeit und ihre Welt erzählten.

 


nach obenzurück zur Startseite
Vom Klimawandel

6. bis 8. April 2011 / ÖJAB-Allgemein

"Vom Klimawandel"

Vom 6.-08. April 2011 fand ein Seminar statt, dass die Idee der Sozialen Plastik von Joseph Beuys zum Inhalt hatte.

 


nach obenzurück zur Startseite
Öffentliches Singen

12. Mai u. 3. Sept. 2011 / ÖJAB-Häuser Neumargareten, Eisenstadt, Krems

Öffentliches Singen "Lieder aus vielen Welten der einen Erde"

In attraktivem Umfeld (Donauschiff in der Wachau – 12. Mai 11, Kosmopolitischen Garten in Eisenstadt – 03. September 11), trafen sich Menschen aus allen Generationen und unterschiedlichen Kulturen zum gemeinsamen Singen.

 


nach obenzurück zur Startseite
Kulturabend Österreich trifft Burkina Faso

28. Mai 2011 - ÖJAB-Haus Niederösterreich 1

"Kulturabend Österreich trifft Burkina Faso"

Am 28. Mai 2011 veranstalteten der Verein Association des Ressortissants du Burkina Faso en Autriche (Burkina Faso Vereinigung in Österreich) und die ÖJAB einen Kulturabend, um den in Österreich lebenden Burkinabé die Möglichkeit zu einer Präsentation und Begegnung zu eröffnen.

 


nach obenzurück zur Startseite
Philadiale

17. Juni bis 15. Dez. 2011 / ÖJAB-Haus Meidling

Global Visions – Philadiale: Filmfestival und Filmwettbewerb

Als Auftakt und Anregung für den Wettbewerb veranstaltete die ÖJAB von 17. bis 22. Juni 2011 das "Filmfestival Philadiale - open air" im schönen großen Innenhof des ÖJAB-Hauses Meidling (großflächige Projektion auf die dortige Hauswand, die extra dafür einen weißen Anstrich erhielt).

 


nach obenzurück zur Startseite
Little Alien

20. Juni 2011 / ÖJAB-Haus Niederösterreich 2

"Little Alien"

Zum Weltflüchtlingstag, am 20. Juni 2011, schauten BewohnerInnen den Film "Little Alien" von Nina Kusturica.

 


nach obenzurück zur Startseite
Demokratie im Laufe der Zeit

15. Sept. 2011 / ÖJAB-Haus Meidling

Demokratie im Laufe der Zeit

Anlässlich des Internationalen Tages der Demokratie fand am 15. September 2011 eine Abendveranstaltung (Vortrag und Diskussion) statt, die einerseits die Globalgeschichte der Demokratie beschrieb und andererseits Aspekte der Direkten Demokratie (wie das Schweizer Minaretteverbot) diskutierte. Als Experte war Miso Esic, Historiker aus Bosnien, geladen.

 


nach obenzurück zur Startseite
Benefizflohmarkt

1. Oktober 2011 / ÖJAB-Haus Salzburg in Wien

Benefiz-Flohmarkt am Naschmarkt

Am Samstag, den 1. Oktober 2011 fand am Naschmarkt ein Benefiz-Flohmarkt zugunsten der ÖJAB-Japan-Hilfe statt.

 


nach obenzurück zur Startseite
Vortrag "Die Entwicklung der Entwicklung

24. Oktober 2011 / ÖJAB-Haus Neumargareten

Vortrag "Die Entwicklung der Entwicklung"

Am 24. Oktober 2011, dem Welttag für Entwicklungsfragen, referierte der Friedensforscher Karl Kumpfmüller im ÖJAB-Haus Neumargareten über die humanitäre Lage auf der Erde im Lichte der Entwicklungsideologie.

 


nach obenzurück zur Startseite
Meet your neighbours

27. Oktober 2011 / ÖJAB-Haus Niederösterreich 1

"Meet your neighbours"

Am 27. Oktober 2011 fand im ÖJAB-Haus Niederösterreich 1 in 1020 Wien das interkulturelle Fest "Meet your neighbours: UdSSR reloaded" mit rund 800 jungen Leuten statt.

 


nach obenzurück zur Startseite
Themenabend: Bodenlose Welt

15. Nov. 2011 / ÖJAB-Haus Steiermark

Themenabend "Bodenlose Welt"

Am 15. November 2011 wurden zwei Bücher präsentiert.

 


nach obenzurück zur Startseite
Flame Ingrid Sinclair

5. Dez. 2011 / ÖJAB-Haus Niederösterreich 1

Zimbabwe – Abend mit Film

Am 5. Dezember 2011 zeigte das ÖJAB-Haus Niederösterreich 1 den Film "Flame", der vom Unabhängigkeitskrieg in Zimbabwe handelt.

 


nach obenzurück zur Startseite
Vortrag Klimawandel

5. Dez. 2011 / ÖJAB-Haus Niederösterreich 2

Vortrag Klimawandel

Anlässlich der 17. UN-Klimakonferenz (in Durban) trafen sich am 05. Dezember 2011 Interessierte zur Diskussion.

 


nach obenzurück zur Startseite
Konzert zum intern. Tag der Freiwilligen

5. Dez. 2011 / ÖJAB-Haus Eisenstadt

Konzert zum Internationalen Tag der Freiwilligen

Am 5. Dezember 2011 fand im Wohnheim anlässlich des Internationalen Freiwilligentages ein Konzert von MusikstudentInnen aus Spanien, Italien, Griechenland und Deutschland, die im Wohnheim leben und im Joseph Haydn-Konservatorium studieren, statt.

 


nach obenzurück zur Startseite
Vorweihnatlicher Punschstand im ÖJAB Haus Salzburg in Wien

6. bis 7. Dez. 2011 / ÖJAB-Haus Salzburg in Wien

Vorweihnachtlicher Punschstand

Der Reinerlös dieser traditionellen Veranstaltung kommt dem Straßenkinderprojekt der ÖJAB in Ouagadougou (Burkina Faso) zu Gute. In den letzten Jahren wurde die Aktion mit Bücherstand und Informationen zum Globalen Lernen und Fairen Handel ergänzt. Die Aktion fand am 6. und 7. Dezember 2011 statt.

 


nach obenzurück zur Startseite
Mittsommerfest

5. März bis 21. Juni 2012 - ÖJAB-Haus Eisenstadt

Kosmopolitische Bibliotheksgespräche und Kosmopolitische Gartenarbeit

Im ÖJAB-Haus Eisenstadt befindet sich die Kosmopolitische Bibliothek, die gemeinsam mit dem Europahaus Burgenland geführt wird. Im dritten Projektjahr wurden die ursprünglich vom Europahaus entwickelten Bibliotheksgespräche in gemeinsamer Organisation weitergeführt.

 


nach obenzurück zur Startseite
 

16. März 2012 / ÖJAB-Haus Niederösterreich 1

Reanimation for M.O.S.E.S.

Der Verein M.O.S.E.S. wurde im Dezember 2011 gegründet, mit dem Ziel, junge Menschen in Entwicklungsländern bei Unternehmensgründungen zu unterstützen, in diesem Fall, beim Aufbau eines EDV-Zentrums für Jugendliche in ländlichen Gebieten Kenias.

 


nach obenzurück zur Startseite
Der Kuss des Alters

19. März 2012 / ÖJAB-Haus Neumargareten

"Der Kuss des Alters"

Am 19. März 2012 wurde im Generationensaal des ÖJAB-Hauses Neumargareten eine Ausstellung "Der Kuss des Alters" mit Zeichnungen von Veronika Stegbauer eröffnet und ein Konzert von Nikolaus Bandian und seinem 73-jährigen Schüler Franz Jungmayer geboten.

 


nach obenzurück zur Startseite
ÖJAB Lieder- und Kammermusikabend

21. März 2011 und 12. März 2012 / ÖJAB-Lieder und Kammermusikabend 2011+2012

Konzert und Flohmarkt für die Opfer der Katastrophe in Fukushima

Der ÖJAB Lieder- & Kammermusikabend ist eine traditionelle Veranstaltung zugunsten der Straßenkinder in Ouagadougou. Er fand am 21. März 2011 und am 12. März 2012 im Mozarthaus in Wien statt. Aus tragischem Anlass (Erdbeben und Tsunami in Japan) richtete die ÖJAB im März 2011 ein Spendenkonto für die Opfer ein und widmete die Einnahmen aus dem Konzert 2011 dafür.

 


nach obenzurück zur Startseite
Aktives Altern und Partizipieren in einer globalen Welt

23. April 2012 - Altenwohnheime ÖJAB-Haus St. Franziskus (Güssing), ÖJAB-Haus Neumargareten (Wien) und ÖJAB-SeniorInnenwohnanlage Aigen (Salzburg)

Aktives Altern und Partizipieren in einer globalen Welt

Wie ist Globales Lernen im 3. und 4. Alter möglich? Das war die Frage, zu der sich MitarbeiterInnen aus dem ÖJAB-Bereich SeniorInnen und Generationen, sowie einige externe Interessierte am 23. April 2012 zu einem Workshop im Europahaus Wien trafen, um Methoden kennenzulernen, globale Themen (wie z.B. Umweltschutz, Migration, Menschenrechte, etc.) für ältere Menschen aufzubereiten.

 


nach obenzurück zur Startseite
Aktives Altern und Partizipieren in einer globalen Welt

3. und 4. Mai 2012 - ÖJAB - Allgemein

Vienna Conference zum Europäischen Jahr 2012
"Active Ageing and Lifelong Learning"

Am 3. Und 4. Mai 2012 fand in Wien eine von der EAEA (European Association for the Education of Adults) und dem Europahaus Burgenland organisierte Konferenz zum Europäischen Jahr für die Solidarität und Kooperation der Generationen statt.

 


nach obenzurück zur Startseite
Benefizfest Imagine für Ghana

25. Mai 2012- ÖJAB-Haus Niederösterreich 1

Imagine – Benefizfest für Ghana

Unter dem Motto "Be the change you wanna see in the world" kamen am 25. Mai 2012 rund 250 Personen zu einem von den HeimbewohnerInnen organisierten Benefiz-Fest für die Volta Aid Foundation in Ghana, die sich um den Ausbau von örtlichen Schulen, Werkstätten, Waisenhäusern und Gesundheitsprojekten kümmert.

 


nach obenzurück zur Startseite
Von ganz unten

18. - 21. Juni 2012 - ÖJAB-Allgemein

"Von ganz unten" – Ein Soziale Plastik Bodenseminar

Als Konsequenz des Seminars "Vom Klimawandel" im April 2011, das viele MitarbeiterInnen der ÖJAB mit der Idee der Sozialen Plastik vertraut gemacht und dafür begeistert hat, fand vom 18.-21. Juni 2012 ein weiteres Seminar mit der Kulturwissenschafterin Hildegard Kurt, diesmal in Eisenstadt, statt.

 

12. März 2008
13. März 2008
27.-29. März 2008
12.-13. April 2008
05. Mai 2008
04. Juni 2008
13. Juni 2008
18.-20. Juli 2008
16. Oktober 2008
22. Oktober 2008
25. Oktober 2008
28. Oktober 2008
30. Oktober 2008
03. November 2008
04.-06. November 2008
20.-22. November 2008
09.-10. Dezember 2008
11. Dezember 2008
13. Jänner 2009
22. Jänner 2009
02. März 2009
19. März 2009
26.-28. März 2009
01. April 2009
15. April 2009
15. Mai 2009
19. Mai 2009
25. Mai 2009
28. Mai 2009
10. Juni 2009
16. Juni 2009
18. Juni 2009
02. Oktober 2009
13. Oktober 2009
21. Oktober 2009
22. Oktober 2009
08. Dezember 2009
15. Dezember 2009
18. Jänner 2010
02. Februar 2010
18.-19. Februar 2010
16. März 2010
22. März 2010
14.-16.04.u.11.-13.11.2010
3.-6. Juni 2010
23.-25. Juli 2010
21. September 2010
10. Oktober 2010
19.Okt.2010 bis Feb. 2011
21. Oktober 2010
4. November 2010
13.-19. Feber 2011
1.3. 2011 bis 25. 06.2012
21. März 2011
6. - 08. April 2011
30. April u. 24. Mai 2011
28. Mai 2011
12. Mai und 3. Sept. 2011
17. bis 22. Juni 2011
20. Juni 2011
15. Sept. 2011
1. Oktober 2011
24. Okt. 2011
27. Okt. 2011
15. Nov. 2011
5. Dez. 2011
5. Dez. 2011
5. Dez. 2011
6. - 7. Dez. 2011
5. März bis 21. Juni 2012
12. März 2012
16. März 2012
19. März 2012
23. April 2012
3. - 4. Mai 2012
25. Mai 2012
18. - 21. Juni 2012